Spielberichte:

Wernesgrüner Sachsenliga - Spieljahr 2006/07

Schnellsuche:

Übersicht

Sonnabend, den 21. April 2007, 15:00 Uhr - 23. Spieltag:

FC Sachsen Leipzig II

FC Erzgebirge Aue II

Endergebnis

1 (0)

:

1 (0)

Torschützen

0:1 Lobsch (67.), 1:1 Gandaa (73.)

Spielstatistik

Schiedsrichter: Marcel Vierig (Hoyerswerda)
Zuschauer: 80
Spielstätte: Alfred-Kunze-Sportpark

Aufstellungen

FC Sachsen Leipzig II: Süßner, Schlieder (61. Jovanovic), Kunig, Preußner, Schneider (77. Pfeffing), Kittler, Hempel (61. Berger), Soltau, Heinze, Gandaa, Dietrich; Trainer: Frank Nierlich

Spielbericht

Gerechte Punkteteilung

1:1 trennten sich am Ende verdient unsere Zweite von der Zweiten vom Erzgebirge Aue. Vor allen in der ersten Halbzeit domminierten die Gäste aus Aue. Unsere Zweite hatte wohl zuviel Respekt, zudem gab es einige Anpassungsprobleme. Aue in der ersten halben Stunde mit zwei guten Möglichkeiten. Chemie konnte erst nach gut einer halben Stunde die erste Gelegenheit verzeichnen. Kittler flankt in den Strafraum und Gandaa scheiterte am Auer Torwart. Kurz darauf nochmal Gandaa, diesmal aber am Tor vorbei. Kurz vor der Pause fast ein Eigentor eines Auers Spielers.
Im zweiten Spielabschnitt der erst Aufreger bei Aue als ein Tor wegen abseits nicht gegeben wurde. Aue drückt blieb aber vorm Tor der Leutzscher zu harmlos. Nach einer Stunde Spielzeit musste Hempel verletzt ausgewechselt (doppelter Jochbeinbruch, gute Besserung von uns) werden, sein Gegenspieler hat ihn unfair gestoppt und sah auch die Gelbe Karte. Kurz darauf tauchte plötzlich Heinze allein vor den Auer Tor auf, scheitert aber am Torwart, Gandaa im Nachschuss setzte das Leder am Tor vorbei. Nun wurde Chemie stärker, doch das Tor sollte Aue schiessen. Lobsch lässt seinen Gegenspieler stehen und schiesst aus spitzen Winkel ins Tor. Süßner im Kasten der Leutzscher hatte keine Chance. Kurz darauf rettet Süßner mit großen Reflex und lenkt den Ball noch an den Pfosten. Unsere Zweite gab sich nicht auf und kam noch zum Ausgleich. Einen Freistoß vor den Auer Tor wurde schnell ausgeführt und Gandaa nutzte das durcheinander im Auer Strafraum zum 1:1. Und Gandaa hat gar den Siegtreffer auf den Fuß, scheiterte aber noch zweimal am Auer Torhüter. Das Ergebnis ging am Ende in Ordnung, mit den Punkt können beide Leben auch wenn der Abstand der Auer zum Spitzenreiter Markranstädt größer wurde.
rogo79

Landesliga Sachsen - Saison 2006/07
Ergebnisse vom 23. Spieltag
21.04.07 15:00 Sachsen Leipzig II Erzgebirge Aue II 1:1 (0:0)
21.04.07 15:00 BSV 68 Sebnitz FC Oberlausitz 1:3 (0:1)
21.04.07 15:00 VfL Pirna-Copitz 07 FV Dresden 06 0:5 (0:2)
21.04.07 15:00 SV Bannewitz FSV Krumhermersdorf 1:1 (0:0)
21.04.07 15:00 SSV Markranstädt Dynamo Dresden II 3:1 (0:1)
22.04.07 15:00 SV 1919 Grimma Kickers Markkleeberg 1:1 (0:0)
22.04.07 15:00 Gelb-Weiß Görlitz 09 Bornaer SV 2:0 (0:0)
22.04.07 15:00 Chemnitzer FC II VfB Fortuna Chemnitz 4:1 (3:0)
Tabelle vom 23. Spieltag
  Sp G U V Tore TD Punkte
1. SSV Markranstädt 23 18 2 3 55 : 18 37 56
2. Erzgebirge Aue II 23 15 6 2 44 : 15 29 51
3. FV Dresden 06 23 13 3 7 41 : 27 14 42
4. Sachsen Leipzig II 23 11 6 6 38 : 27 11 39
5. Dynamo Dresden II 23 10 4 9 46 : 31 15 34
6. SV 1919 Grimma 23 9 5 9 36 : 32 4 32
7. Gelb-Weiß Görlitz 09 23 10 2 11 26 : 30 -4 32
8. FC Oberlausitz 23 8 6 9 40 : 46 -6 30
9. VfL Pirna-Copitz 07 23 9 2 12 38 : 45 -7 29
10. Bornaer SV 23 6 9 8 21 : 31 -10 27
11. BSV 68 Sebnitz 23 7 6 10 24 : 38 -14 27
12. Kickers Markkleeberg 23 6 8 9 31 : 40 -9 26
13. SV Bannewitz 23 6 7 10 34 : 46 -12 25
14. VfB Fortuna Chemnitz 23 5 7 11 27 : 37 -10 22
15. Chemnitzer FC II 23 5 6 12 24 : 35 -11 21
16. FSV Krumhermersdorf 23 4 5 14 23 : 50 -27 17
Powered by Das Fußball Studio - 2003-2007 vmLOGIC - Volker Mallmann